LineArrow Pointer smallPicto-Sucheicon-trashjohid

SIPLO: Die CIEPP zeigt einmal mehr ihr Vertrauen zu Losinger Marazzi

Am Dienstag, 23. Juni 2020 haben Losinger Marazzi und die CIEPP (Caisse Inter-Entreprises de Prévoyance Professionnelle) einen GU-Vertrag für das Projekt SIPLO / Campus Innovation unterschrieben. Dieses sieht die Errichtung zweier Gebäude vor – die Ausführungsarbeiten dafür beginnen sofort.

Die gemeinsame Entwicklung des Projektes SIPLO / Campus Innovation in Plan-les-Ouates dauerte fast vier Jahre. Der Vertrag (Direktvergabe), der aus einer Zusammenarbeit mit CONCORDO resultiert, konnte mit der CIEPP unterzeichnet werden. Diese ist ein regelmässiger Kunde von Losinger Marazzi.

Geplant sind zwei Gebäude auf einer Gesamtfläche von 53 725 m2. Sie werden hauptsächlich zur Berufsbildung im industriellen und handwerklichen Bereich genutzt, die durch die Verbände der Fédération Romande des Entreprises (FER) im Auftrag der CIEPP erfolgt. Die Arbeiten zur Sanierung der Parzelle haben per sofort begonnen, die Baugenehmigungen sind bereits in Kraft. Für die Arbeiten an diesem umfangreichen Projekt werden rund 32 Monate gerechnet.

Der Innenausbau muss in einem Vertragszusatz noch festgelegt werden, der bis Anfang 2021 stehen soll.

SIPLO: Die CIEPP zeigt einmal mehr ihr Vertrauen zu Losinger Marazzi